Beschreibung des Produkts

Beschreibung des Produkts 

Das SFP+ Modul MultiGigabit H-MTD ist eine Lösung zur Konvertierung zwischen 2.5/5/10GBASE-T1 Automotive Ethernet und einer elektrischen Hochgeschwindigkeitsschnittstelle mit 10Gbps, die dem SFF-8431 Standard für SFP+ Module entspricht. Das Gerät enthält einen MARVELL MV-3244 A1 (ACACIA) PHY zum Anschluss an ein MultiGigabit Automotive Ethernet Device Under Test (DUT).

Es wird in einen standardmäßigen SFP+ (Small Form-factor Pluggable) Steckplatz eingesteckt und bietet eine Vollduplex-Automotive-Ethernet-Schnittstelle mit einem H-MTD-Stecker, der mit jedem Automotive-DUT verbunden werden kann.

Es kann in jedes Gerät mit einem SFP+-Käfig eingesteckt werden und für Hardware-in-Loop (HiL)-Systeme, Prüfstände usw. verwendet werden.

Das SFP+ Modul MultiGigabit H-MTD besitzt vier DIP-Schalter, um die Standard-Konfiguration beim Aufstart einstellen zu können:  

  • Dip-Schalter Nr. 1: Master / Slave Einstellung 
  • Dip-Schalter Nr. 2: 10 Gbit/s / andere Geschwindigkeit 
  • Dip-Schalter Nr. 3: 2.5 / 5 Gbit/s 
  • Dip-Schalter Nr. 4: USXGMII Modus 

Das Modul kann zusammen mit anderen Technica Engineering Produkten, wie z.B. den Switch-basierten Produkten, mit einer nahtlosen Integration verwendet werden, z.B. kann es in den Technica Enhanced Ethernet Switch eingesteckt werden, um unserem Produkt Multigigabit Automotive Ethernet Fähigkeiten hinzuzufügen.

Das SFP+ Modul kann auch mit jeder Art von Hardware verwendet werden, die einen geeigneten SFP+ Steckplatz bietet, und das Gerät bietet auch eine I2C zu MDIO Gateway-Funktion für jeden Systemintegrator, der die Funktionalität durch direkten Zugriff auf PHY-Register erweitern muss, wenn er dies wünscht. Der Baustein enthält außerdem eine benutzerdefinierte Implementierung zur Änderung des Standardstatus der DIP-Schalter während der Laufzeit, so dass Systemintegratoren zwischen den von Technica angebotenen PHY-Konfigurationen wechseln können, ohne auf die vollständigen technischen Informationen des PHY-Herstellers* zugreifen zu müssen.

In Übereinstimmung mit dem SFF-8472-Standard enthält das SFP+ Modul eine Speicherkarte mit Geräteinformationen an der I2C-Adresse 0xA0. Der Systemintegrator kann das TE-1445-Gerät dort identifizieren und beliebige kundenspezifische Implementierungen vornehmen. Technica ist gerne bereit, die Integration mit verschiedenen Kundensystemen zu unterstützen. Sie können sich mit unserem technischen Vertriebsteam über technicalsales@technica-engineering.com in Verbindung setzen, um Ihren individuellen Anwendungsfall für dieses Produkt zu besprechen.

*Vollständige Informationen über PHY MV-3244 müssen unter NDA direkt von Marvell Technology Inc. erworben werden.

Technische Daten

FAKTEN

  • 1 × DIP-Schalter mit 4 Positionen 
  • 1 × Status-LED 
  • MultiGigabit Automotive Ethernet PHY mit 2.5/5/10Gbit/s Unterstützung 
  • H-MTD Stecker für Automotive Ethernet  
  • Passt in einen Standard SFP+ Steckplatz 
  • Spannungsbedarf: 3,3 Volt DC 
  • Temperaturbereich: -40°C bis +85°C 
  • Größe: 68 × 14 × 14 mm 

FEATURES

  • MultiGigabit Automotive Ethernet 
  • Konfiguration über DIP-Schalter: 
    • Dip-Schalter 1: Master / Slave 
    • Dip-Schalter 2: 10 Gbit/s / andere Geschwindigkeit 
    • Dip-Schalter 3: 2.5 Gbit/s /5 Gbit/s 
    • Dip-Schalter 4: USXGMII Modus 
  • Erlaubt Zugriff auf PHY-Register. 
  • Erlaubt zwischen Standard-Konfigurationsmodi während des Betriebs mittels I2C umzuschalten 

Downloads

Wenn Sie weitere technische Informationen über dieses Produkt erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an unser Team unter technicalsales@technica-engineering.de.

  • kundenportalRegistrieren Sie sich hier, um Ihr Benutzerhandbuch und zusätzliche Vorteile zu erhalten!

Nichts verpassen

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um mehr über unsere technischen Lösungen zu erfahren

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum.