Produktbeschreibung

Die Zukunft der Automotive Ethernet Netzwerktechnologie unterläuft aktuell einer wichtigen Veränderung. Mit der 10BASE-T1S Technologie wird neben der Punkt-zu-Punkt Topologie auch eine Multidrop-Bustopologie für Ethernet im Fahrzeug ermöglicht. Im Rahmen dieses technologischen Wandels bietet Technica mit dem Network Interfacer 10BASE-T1S ein Gerät an, das die Brücke zwischen den beiden Topologien schließt.  

Mit insgesamt 5 Ethernet Schnittstellen agiert der Network Interfacer 10BASE-T1S als Kommunikations-Knotenpunkt, der Daten zwischen 10BASE-T1S und Punkt-zu-Punkt Schnittstellen routen kann.  

Der Nutzer hat die Möglichkeit, die 10BASE-T1S Schnittstellen des Gerätes als „Coordinator“ oder „Follower“ einzustellen. Ebenso können Netzwerkparameter wie „Node Count“, „Node ID“ Werte oder „Bus Termination“ konfiguriert werden. Diese können entweder über die vorhandenen DIP-Schalter am Gerät, oder in der intuitiven Benutzeroberfläche (HTML-basiert) eingestellt werden. 

Die Konfiguration für die Nachrichtenverteilung ermöglicht eine hohe Flexibilität für fortgeschrittene Netzwerkaufbauten. Ebenso ermöglicht der Network Interfacer 10BASE-T1S eine genaue Überwachung und tiefgreifende Analyse der gesendeten Nachrichten. Über die Mirroring-Funktion können relevante Nachrichten an dedizierte Anschlüsse weitergeleitet werden. Dies vereinfacht die Fehlersuche, Netzwerkanalyse und -überwachung.  

Ferngesteuerte Updates der Firmware des Gerätes werden über die benutzerfreundliche Konfigurations-Webseite ermöglicht, um das Gerät immer auf dem neuesten Stand halten zu können.  

Der Network Interfacer 10BASE-T1S kann mit anderen Geräten kombiniert werden, um den Aufbau größerer Simulationen und Testsysteme zu ermöglichen. Durch diese nahtlose Integration mit anderen Produkten wird das Gerät zu einem wertvollen Bindeglied für automobile Testsysteme.  

Technische Daten

FAKTEN

  • 3 x 10BASE-T1S Anschlüsse mit MQS Stecker  
  • 6 x Status LEDs
  • 4 x DIP-Schalter zur Konfiguration des ersten 10BASE-T1S-Ports
  • 1 × USB-C Ethernet Anschluss 
  • 1 × RJ-45 100BASE-T Standard Ethernet
  • 1 × Standard SFP Anschluss 
  • Taste zum Zurücksetzen auf Werkseinstellungen 
  • Spannungsbereich: 6 V bis 30 V DC (typ. 12 V) 
  • Leistungsaufnahme: 5 bis 10 Watt 
  • Robustes Gehäuse aus verzinktem Stahlblech mit Pulverbeschichtung  
  • Größe: 99.5 × 93 × 32 mm

FEATURES

  • Bis zu 3x 10BASE-T1S Anschlüsse, die als „Coordinator“ oder „Follower“ agieren 
  • PLCA (Physical Layer Collision Avoidance) Support
  • Einfache Konfiguration über Webserver oder dedizierte UDP Nachrichten 
  • Schneller Aufstart des Gerätes 
  • DIP-Schalter für die manuelle Konfiguration der 10BASE-T1S Anschlüsse 
  • Funktionen für Port-Routing und Spiegelung des ausgehenden Datenverkehrs 
  • Rahmengenerator 
  • Erweiterte Diagnose 
  • Erweiterter Power-Modus für die Fahrzeugintegration  

Downloads

Wenn Sie weitere technische Informationen über dieses Produkt erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an unser Team unter technicalsales@technica-engineering.de.

Nichts verpassen

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um mehr über unsere technischen Lösungen zu erfahren

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum.