Beschreibung des Produkts

Der MediaConverter 1000BASE-T1 Nano MQS stellt eine direkte Punkt-zu-Punkt-Konvertierung zwischen Kfz-Steuergeräten mit 1000BASE-T1 (1000 Mbit/s, Vollduplex, mit 1 x paarverdrillte Leitung) und jedem Gigabit-Ethernet-Gerät (1 Gbit/s, 1000BASE-T) mit einem RJ-45 Stecker her. Bei der Konvertierung werden keine Pakete gespeichert oder geändert: Es handelt sich um eine reine Wandlung auf physikalischer Schicht mit höchster bewährter Zuverlässigkeit.

Das Gerät verfügt über eine bidirektionale Konvertierung zwischen Standard Gigabit Ethernet (1000BASE-T) und Automotive Gigabit Ethernet (1000BASE-T1). Ein massives Edelstahlgehäuse in Verbindung mit DIP-Schaltern für eine einfache Konfiguration ermöglicht es dem Anwender, mühelos mit dem Konverter zu interagieren.

Für die Interaktion mit unserem 1000BASE-T1 MediaConverter ist kein zusätzlicher Treiber erforderlich. Er kommuniziert über einen RJ-45-Anschluss mit Standard-Ethernet. Der MediaConverter wird mit einem MQS-Steckverbinder aus der Automobilklasse (Stromversorgung und 1000BASE-T1) und einem Standard-Ethernet-RJ-45-Steckverbinder geliefert. Das Gerät ist durch sein Design mobil und einfach in Prüfstände zu installieren. Das Metallgehäuse ist mithilfe einer IP20-Schutzklasse robust gebaut. Das Gerät funktioniert in einem Temperaturbereich von -40° Celsius bis +80° Celsius. Durch die eingebauten Status-LEDs ist die Funktion des Gerätes transparent und hilft dem Tester, Link-up und Datenübertragung visuell zu erkennen.

Durch die Verwendung des Marvell 88Q2112 A2 PHY stellen wir unseren Kunden, die nach einer kostengünstigen, schnellen und leicht bedienbaren Lösung für ihre Testanforderungen suchen, ein vertrauenswürdiges und effektives Tool zur Verfügung, ohne Latenz und ohne Paketverlust. Durch die eingebaute Konfiguration stellt das Gerät ein Link im Marvell 88Q2112 Phy “IEEE” Modus her. Falls das Partnergerät im “Legacy” Mode betrieben wird, so kommuniziert es dies zum 1000BASE-T1 MediaConverter, mittels des aktuell freigegebenen Skripts von Marvell, welches entsprechend auf “Legacy” Modus umschaltet, um den Ethernet Link herzustellen. Für weitere technische Details zu diesem Feature beachten Sie bitte die Gebrauchsanweisung unseres 1000Base-T1 Media Converters.

Es sind keine zusätzlichen Hardware- oder Software-Ergänzungen erforderlich, um MediaConverter 1000BASE-T1 Nano MQS mit einem PC oder Laptop zu verbinden. Das Gerät kann mit jedem Hardware- oder Software-Tool gekoppelt werden, das mit Standard-Ethernet mit einem RJ-45-Anschluss arbeitet. Somit ist der 1000BASE-T1 MediaConverter die ideale Lösung, um schnell und effizient mit der neuen 1000BASE-T1-Technologie zu arbeiten, ohne dass zusätzliche Verkabelung, kundenspezifische Steckverbinder oder herstellerspezifische Tools erforderlich sind.

Technische DatEN

FAKTEN

  • 1 × Standard Ethernet RJ-45-Anschluss  
  • 1 × Nano MQS-Anschluss 
  • 2 × DIP-Schalter 
  • 4 × Status-LEDs (2 davon am RJ-45-Anschluss) 
  • Spannungsbedarf: 12 Volt DC 
  • Leistungsaufnahme: 2 Watt 
  • Massives Edelstahlgehäuse  
  • Größe: 95 × 95 × 32mm

FEATURES

  • Konvertiert zwischen 1000BASE-T1 Automotive Ethernet (1000 MBit/s, Fullduplex, 1 x paarverdrillte Leitung) und Gigabit Ethernet (1000BASE-T)
  • Konfiguration über DIP-Schalter: 
    • DIP-Schalter 1: Master/Slave
    • DIP-Schalter 2: 100/1000 MBit/s

Anwendungsfall

mediaconverter 1000base-t1 nano mqs-anwendungsfall

Downloads

Wenn Sie weitere technische Informationen über dieses Produkt erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an unser Team unter technicalsales@technica-engineering.de.

Nichts verpassen

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um mehr über unsere technischen Lösungen zu erfahren

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug.